Ir al contenido principal

Religionsphilosophie

Im MOOC nutzen Sie philosophische Werkzeuge, um ‚Religion‘ als Phänomen besser zu verstehen und um über religiöse Überzeugungen nachzudenken.

Hay una sesión disponible:

Una vez finalizada la sesión del curso, será archivado.
Comienza el 22 oct
Termina el 15 dic
4 semanas estimadas
5–6 horas por semana
A tu ritmo
Avanza a tu ritmo
Gratis
Verificación opcional disponible

Sobre este curso

Omitir Sobre este curso

Sie sind von Religion(en) fasziniert und stehen doch auch in kritischer Distanz? Sie haben Lust, religiöse Aussagen auf den philosophischen Seziertisch zu legen? Sie wollen verstehen, was ‚Religion‘ eigentlich ist und warum Menschen religiöse Überzeugungen haben?

In diesem Kurs wird mit dem Mitteln der Philosophie an Religion und religiöse Überzeugungen herangetreten. Dazu wird erst geklärt, wie Glaube und Vernunft sich zueinander verhalten. Ein Gang durch die Geschichte der Erkenntnistheorie zeigt im ersten Hauptteil (Woche 1 und Woche 2) die Grenzen und Fähigkeiten der menschlichen Vernunft auf. Im zweiten Hauptteil (Woche 3) werden philosophische Werkzeuge auf klassische Argumente für und gegen den religiösen Glauben angewandt. Welche davon sind stichhaltig? Lässt sich überhaupt sinnvoll argumentieren? Wie verstehen sich religiöse Menschen? Welchen Deutehorizont besitzen sie? Und ist der religiöse Glaube auch heute noch zeitgemäß? Unternehmen Sie mit diesem Kurs eine philosophische Reise in das, was den Menschen im Kern ausmacht, in seine tiefsten inneren Überzeugungen. Lernen Sie (religiöse) Menschen und vielleicht auch sich selbst ein bisschen besser kennen.

De un vistazo

  • Institución: RWTHx
  • Tema: Arte y cultura
  • Nivel: Introductory
  • Prerrequisitos:

    Geschichtskenntnisse sind hilfreiche Grundlage für diesen Kurs, aber keine Voraussetzung.

  • Idioma: Deutsch
  • Transcripción de video: Deutsch

Lo que aprenderás

Omitir Lo que aprenderás
  • Verhältnisbestimmung von Glaube und Vernunft
  • Kennenlernen der großen Etappen der Philosophiegeschichte
  • Einblicke in moderne Erkenntnistheorie
  • Reflexion religiöser Erfahrung(en)
  • Nachvollzug von und kritischer Umgang mit den Gottesbeweisen
  • Umgang mit Religionskritik
  • Reflexion religiöser Aussagen

Plan de estudios

Omitir Plan de estudios

Woche 1: Erkenntnistheorie von der Antike bis zum Mittelalter: Bei einem Gang durch die Geschichte der Erkenntnistheorie werden in Woche 1 und 2 Grenzen und Fähigkeiten der menschlichen Vernunft aufgezeigt.

Woche 2: Erkenntnistheorie in Neuzeit und (Post-)Moderne: Bei einem Gang durch die Geschichte der Erkenntnistheorie werden in Woche 1 und 2 Grenzen und Fähigkeiten der menschlichen Vernunft aufgezeigt.

Woche 3: Philosophie und Glaube: Es werden philosophische Werkzeuge auf klassische Argumente für und gegen den religiösen Glauben angewandt.

Acerca de los instructores

¿Te interesa este curso para tu negocio o equipo?

Capacita a tus empleados en los temas más solicitados con edX para Negocios.