Hydrologie II

Wie wandeln sich Gewässer im Lauf der Zeit? Wie hat sich der Lebensraum von Tieren durch den Eingriff von Menschen in die Natur verändert? Was sind die Ziele der europäischen Wasserpolitik und welche Auswirkungen hat sie auf die Gesetzgebung? Diese und viele weitere Fragen werden im Kurs Hydrologie II beantwortet.

There is one session available:

After a course session ends, it will be archived.
Starts May 17
Ends Dec 15
Estimated 7 weeks
4–5 hours per week
Self-paced
Progress at your own speed

About this course

Skip About this course

Im Kurs Hydrologie II geht es schwerpunktmäßig um ökologische Belange und um die Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinien. Im Fokus steht die Frage, warum und wie Ingenieure in der Zukunft die Wasserwirtschaftspolitik und deren Umsetzung verändern müssen. Wenn sie besser verstehen möchte, was in der Natur abläuft, wenn es um Niederschläge und Abflüsse geht, und wie ein ökologischer Wandel in der Wasserwirtschaft ablaufen kann, dann ist dieser Kurs der richtige für Sie!

At a glance

  • Language: Deutsch

What you'll learn

Skip What you'll learn
  • Sie lernen die Eingriffe in den Natur und Wasserhaushalt zu verstehen, die durch wasserbauliche wasserwirtschaftliche Maßnahmen stattgefunden haben.
  • Sie lernen die Zusammenhänge zwischen Gewässerleitbild IST Zustand und Entwicklungsziel kennen.
  • Sie erfahren mehr über die generellen Ziele sowie die Umweltziele der EG-WRRL.
  • Sie lernen, wie man die Abhängigkeiten und Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen europäischen und nationalen Regelungen erkennt.
  • Sie lernen die bundesweiten Fließgewässerlandschaften kennen.
  • Sie lernen allgemeinverständlich Zusammenhänge zwischen den aktuellen Fließgewässertypen und der biologischen Gewässergüte zu formulieren.
  • Sie lernen die Grundlagen der Nahrungsketten in Fließgewässern und kennen.

About the instructors