• Length:
    4 Weeks
  • Effort:
    5–6 hours per week
  • Price:

    FREE
    Add a Verified Certificate for $49 USD

  • Institution
  • Subject:
  • Level:
    Introductory
  • Language:
    Deutsch
  • Video Transcript:
    Deutsch
  • Course Type:
    Self-paced on your time

Prerequisites

Geschichtskenntnisse sind hilfreiche Grundlage für diesen Kurs, aber keine Voraussetzung.

About this course

Skip About this course

Sie sind von Religion(en) fasziniert und stehen doch auch in kritischer Distanz? Sie haben Lust, religiöse Aussagen auf den philosophischen Seziertisch zu legen? Sie wollen verstehen, was ‚Religion‘ eigentlich ist und warum Menschen religiöse Überzeugungen haben?

In diesem Kurs wird mit dem Mitteln der Philosophie an Religion und religiöse Überzeugungen herangetreten. Dazu wird erst geklärt, wie Glaube und Vernunft sich zueinander verhalten. Ein Gang durch die Geschichte der Erkenntnistheorie zeigt im ersten Hauptteil (Woche 1 und Woche 2) die Grenzen und Fähigkeiten der menschlichen Vernunft auf. Im zweiten Hauptteil (Woche 3) werden philosophische Werkzeuge auf klassische Argumente für und gegen den religiösen Glauben angewandt. Welche davon sind stichhaltig? Lässt sich überhaupt sinnvoll argumentieren? Wie verstehen sich religiöse Menschen? Welchen Deutehorizont besitzen sie? Und ist der religiöse Glaube auch heute noch zeitgemäß? Unternehmen Sie mit diesem Kurs eine philosophische Reise in das, was den Menschen im Kern ausmacht, in seine tiefsten inneren Überzeugungen. Lernen Sie (religiöse) Menschen und vielleicht auch sich selbst ein bisschen besser kennen.

What you'll learn

Skip What you'll learn
  • Verhältnisbestimmung von Glaube und Vernunft
  • Kennenlernen der großen Etappen der Philosophiegeschichte
  • Einblicke in moderne Erkenntnistheorie
  • Reflexion religiöser Erfahrung(en)
  • Nachvollzug von und kritischer Umgang mit den Gottesbeweisen
  • Umgang mit Religionskritik
  • Reflexion religiöser Aussagen

Woche 1: Erkenntnistheorie von der Antike bis zum Mittelalter: Bei einem Gang durch die Geschichte der Erkenntnistheorie werden in Woche 1 und 2 Grenzen und Fähigkeiten der menschlichen Vernunft aufgezeigt.

Woche 2: Erkenntnistheorie in Neuzeit und (Post-)Moderne: Bei einem Gang durch die Geschichte der Erkenntnistheorie werden in Woche 1 und 2 Grenzen und Fähigkeiten der menschlichen Vernunft aufgezeigt.

Woche 3: Philosophie und Glaube: Es werden philosophische Werkzeuge auf klassische Argumente für und gegen den religiösen Glauben angewandt.

Meet your instructors

PD Dr. Patrick Becker
Professurvertreter für Systematische Theologie
RWTH Aachen University

Pursue a Verified Certificate to highlight the knowledge and skills you gain
$49 USD

View a PDF of a sample edX certificate
  • Official and Verified

    Receive an instructor-signed certificate with the institution's logo to verify your achievement and increase your job prospects

  • Easily Shareable

    Add the certificate to your CV or resume, or post it directly on LinkedIn

  • Proven Motivator

    Give yourself an additional incentive to complete the course

  • Support our Mission

    EdX, a non-profit, relies on verified certificates to help fund free education for everyone globally